Classical Guitar

Der strengste Kritiker eines Musikers ist...ein anderer Musiker. Und die Tatsache, dass ausgezeichnete Komponisten aus London, New York, Buenos Aires und Prag speziell für das Prager Gitarrenquartett komponieren, spricht für sich selbst.

Professionelle Musikkritiker stimmen überein: In ihren Konzertbesprechungen sind solche Adjektive wie "himmlisch, sprühend, intelligent, heiter, bemerkenswert, ausgezeichnet, ungewöhnlich, faszinierend..." keine Seltenheit. Die Rezensenten loben und heben immer wieder hervor, dass das Prager Gitarrenquartet weit über die Grenzen des gewöhnlich vermuteten klanglichen Spielraums der Gitarre hinausgeht.

 

...Das Prager Gitarrenquartett ist nachweislich eines der besten Gitarrenensembles..."
Classical Guitar (GB)
Classical Guitar (GB)

...Zu einer wahren Sternstunde der Gitarrenmusik geriet ein Konzert des Prager Gitarrenquartetts..."
Mannheimer Morgen (D)
Mannheimer Morgen (D)

... Zeitschrift Classical Guitar übertreibt nicht, wenn sie den Klang als "himmlisch" beschreibt..."
Viernheimer Tageblatt (D)
Viernheimer Tageblatt (D)

...Noch einmal geht das Lob an das PGQ für eine Darbietung, die sowohl technisch als auch interpretatorisch keine Wünsche offenließ. Das ist eine erstklassige Aufnahme eines weltklasse Ensembles!"
Classical Guitar (GB)
Classical Guitar (GB)

... Der Dialog, die Harmonie und die Mannigfaltigkeit der Stimmen der vier Gitarren erwecken den Eindruck eines Streichquartetts. In der Tat hört man echte Kammermusik, gespielt von einem einzigartigen Ensemble..."
Music News from Prague (CZ)
Music News from Prague (CZ)

...Das geschmackvolle Repertoire, das perfekte Zusammenspiel, die Reinheit des Tones, der intelligente musikalische Ausdruck, das sind die Besonderheiten des Quartetts, mit denen sie immer Erfolg hatten..."
Hudebni rozhledy (CZ)
Hudebni rozhledy (CZ)

...Dieses Ensemble, bestehend aus vier Virtuosen, ist bemerkenswert. Ihre ungewöhnliche Geläufigkeit ermöglicht ihnen besonders bei den Werken mit hoher Geschwindigkeit einen hohen Grad an Reinheit.... Ein wirklich großes Gitarrenensemble!"
Cahiers de la Guitare (F)
Cahiers de la Guitare (F)

Das Prager Gitarrenquartett interpretiert die spanische Musik mit Elan und Energie, geniert sich nicht mit Härte und metallischem Klang der pizzicati in den tänzerisch stilisierten Figuren in die Saiten zu schlagen. Ebenso raffiniert klingen weitere spezielle Techniken basierend auf Schlägen und perkussivem Klopfen am Steg der Gitarre und an weiteren resonierenden Stellen des Korpus. Eben jenes vielfaltige Artikulieren der verschiedensten Klangfarben ist einer der größten Vorzüge des Ensembles, welches höchste interpretatorische Standards selbst in weltweitem Kontext erfüllt..."
Tschechisches Radio (CZ)
Tschechisches Radio (CZ)

Das Herz schwingt mit. Erst Leoš Janáček, dann Arcangelo Corelli: Zwischen der verwunschenen freien Tonalität des modernen Tschechen und der lebhaften barocken Klangfülle des Italieners setzte das Quartett ein überzeugendes Bindeglied: die kompromisslose Reinheit des Klangs. Wie von Zauberhand verloren "On an Overgrown Path" und das "Concerto Grosso Opus 6 No. 4" alle Erdenschwere und brachten das Herz zum Mitschwingen..."
Main-Netz (D)
Main-Netz (D)